Schülerferienticket 0719 HA
Highfield
Kunststiftung SA
Kunststiftung Bauhaus 0219
Ticketgalerie
caroxee
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
top

„Die Melancholie bleibt immer da“

Sie ist Jazzmusikerin, Schauspielerin und Sängerin: Pascal von Wroblewsky. Im Rahmen des Cultoursommers kommt sie am 01. August nach Halle. "In A Latin Mood" heißt das Programm, es gibt einen schönen Latin-Rausch und eine Band im Brasil-Fieber. Mathias Schulze hat Pascal von Wroblewsky in Leipzig getroffen.

Text: Mathias Schulze; Bild: Anton Bogomolov

Wann immer man Frau von Wroblewsky zum Gespräch bittet: Immer geht der Blick ins Weite, immer ist da dieses pulsierende Suchen nach künstlerischen Möglichkeiten, immer dieses Insistieren auf Chancen. 1987 hat es die „Goldene Amiga" für ihr Debütalbum „Swinging Pool" gegeben. Ein Album, das 2012 noch einmal neu als CD aufgelegt wurde. Heute, etliche freiberufliche Erfahrungen später, liegt die Amiga-Auszeichnung, Wroblewsky nennt sie einen „Edelstahlklops mit zwei Plexiglasscheiben und Murmeln aus dem Westen", im verstaubten Keller einer ehemaligen Liebschaft. 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Jetzt schlägt’s 13

Der diesjährige Cultoursommer geht vom 18. Juli bis 17. August in seine mittlerweile 13. Runde. Wieder wird der Hof des Neuen Theaters zu einem Podium für Theater, Kabarett, Oper, Lesung und Tanz, ergänzt durch Konzerte zwischen Rock, Jazz, Folk und Chanson. Auch die Weltmusik ist wieder mit dabei

Text: Mathias Schulze; Bild: Eike Käubler

Was haben Thomas Ruhmann, Renft und Sydney Ellis gemeinsam? Richtig, sie alle kommen zum 13. Cultoursommer. Fünf Wochen, 31 Veranstaltungen. Während der Ankündigungspressekonferenz Mitte Juni, kann sich Veranstalter Ulf Herden ein Lächeln nicht verkneifen: „Die Verkaufszahlen waren, Stand jetzt, noch nie so hoch wie dieses Jahr." Herden spricht von einer gewissen Tradition, die mittlerweile seine sommerlichen Open Air-Veranstaltungen adelt.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Spleenige Wucht

Es gibt leichtes und gutes Sommertheater, das so lange in Erinnerung bleibt, bis der Morgenkaffee getrunken ist. Und es gibt Sommertheater, das seinen Platz in der Seele behauptet. Das die aktuelle Open Air-Veranstaltung des Neuen Theaters, die Inszenierung von Bertolt Brechts "Herr Puntila und sein Knecht Matti" in letztere Kategorie fällt, liegt an der grandiosen Performance von Hagen Ritschel

Text: Mathias Schulze; Bild: Anna Kolata

Im zweiten Teil der Inszenierung entrollt sich ein riesiges Totenschädel- Poster über die mehrstöckige weiße Bühne. Ein Totenschädel aus gelben Herzen, mitten aus den Augen schauen Knecht Matti und Kapitalist Puntila hinab aufs Publikum, die oben eingegossenen Flüssigkeiten müssen unten wieder heraus – wer kennt das nicht. Also auf den Hosenschlitz, also Wasser Marsch!


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Gondeln, speisen, lauschen

Seekonzerte im weltberühmten Wörlitzer Gartenreich – Kammermusik auf den Seen und Kanälen des Wörlitzer Parks, das findet nunmehr under der Ägide des Anhaltischen Theaters zu Dessau in guter Tradition statt. So auch in diesem Jahr: im Juli und August lädt das die Gestade um den Wörlitzer See, einen alten Seitenarm der Mittelelbe, ein

Text: André Schinkel

Der bewährte Dreiklang aus einer Gondelfahrt über die Seen und Kanäle des Wörlitzer Parks, einem reichhaltigen Abendessen mit Getränken auf den Gondeln und einem Konzert an den schönsten Stellen des Parks, dem die Besucher vom Wasser des Welterbe- Parks aus (vgl. Abb.) lauschen, ist in diesem Jahr zum 15. Mal zu erleben. Auf dem abwechslungsreichen Programm stehen recht unterschiedliche Konzerte.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Dicke Luft und dünnes Haar

Martin – Gotti – Gottschild und Sven van Thom sind "Tiere streicheln Menschen". Es gibt Froh- und Unsinn, es gibt eine Lesung mit Geschichten und melancholisch-aberwitzigen Songs. Im Juli gastieren die Bagnadeten um WUK-Theaterquartier

Text: Mathias Schulze; Bild: www.tierestreichelnmenschen.de

Grund genug, beim Musiker Sven van Thom nachzufragen. Ein Gespräch über Sendungsbewusstsein, Würde und das Wetter.



mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Ein Gruß an Michelangelo

In der Kammer des Neuen Theaters sind schon einige kleine, aber feine Inszenierungen gelaufen. In dieser Tradition steht auch Mark St. Germains "Die Tanzstunde" unter der Regie von Dietmar Rahnefeldet. Mittendrin gibt es eine unvergessliche Szene

Text: Mathias Schulze; Bild: Anna Kolata

„Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr tanzen / Ich glaub’ ich rauche heute Pflanzen." Ein Song von Annenmaykantereit eröffnet den Reigen, die raue Stimme des Sängers krallt sich gleich mit ihrer melancholisch- traurigen Einsamkeitslust ins Gemüt. Die Drehbühne zeigt eine Wohnung, die mit ihrem Gentrifizierungsdruck und ihrer gelebten Anonymität in jeder modernen Industriegesellschaft vorkommt. Der Ort des Geschehens sind die USA, die uns bekannte westlich geprägte Kultur. 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

360 Grad

Leipzig hat ein neues Plattenlabel, Meadow Lake Music (MLM) heißt es. Unter der Federführung des Konzertveranstalters Matthias Winkler (MAWIConcert) wird dabei eine 360-Grad-Vermarktung angeboten. Mit Joachim Witt, der am 26. April in Halle spielen wird, hat man schon den ersten Chart-Erfolg gelandet

Text: Mathias Schulze; Bild: www.mawi-concert.de

Grund genug, bei Pressesprecher Pierre Gehrmann nachzufragen.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

„Musik ist immer rätselhaft“

"Schafe, Monster und Mäuse". So heißt das aktuelle Element of Crime-Album, das wieder tief in jene melancholische-chansoneske Fröhlichkeit entführt, die die Band um Sänger und Texter Sven Regener seit mehr als 30 Jahren perfektioniert hat. Am 8. Mai spielt Element of Crime in Leipzig

Text: Mathias Schulze; Bild: Charlotte Goltermann

Grund genug, bei Regener nachzufragen. Ein Gespräch über Osterfahrungen und das eigene musikalische Selbstverständnis.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Saale, Strand, Spektakel

"SummerKiez Open Air" startet in Brachwitz

Text: Eike Käubler, Bild: Falk Wenzel

Wenn „Café SaaleKiez"-Captain Christian Hager am frühen Abend des 9. Juni die Brücke seines Kiez- Dampfers betreten wird, um die ganz große Open-Air-Glocke zu läuten, ist das zugleich das Startzeichen für den kleinen, aber sehr feinen Konzert- und Kinosommer auf der malerischen Felsenbühne, der in diesem Jahr – zwischen Juni und August – in seine zweite Auflage geht. Das „SaaleKiez" zeichnet dabei wieder für das schnuckelige Line-up an Livebands verantwortlich. Das hallesche Luchskino wiederum wirft seine Film-Expertise in den Ring. Dies freilich erst ab Ende Juli, wenn am 27. „Der Junge muss an die frische Luft" gegeben wird. Ein toller Film, emotional und unendlich komisch, den man einfach lieben muss. 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das Haus geht raus

Das Literaturhaus muss an die frische Luft: Ende Juni veranstaltet des Team um Alexander Suckel ein Sommer-Open-Air im Graben der Moritzburg. Und die Gäste sind definitiv vorzeigbar: Feridun Zaimoglu, Florian Lutz, Axel Gärtner und Daniel Weißbrodt

Text: Eike Käubler, Mathias Schulze, Bild: Konrad Kästner

Dass der Graben der Moritzburg ein idyllischer Ort für Kulturveranstaltungen sein kann, beweist das Theater Apron mit seinen Sommerinszenierungen seit Jahren. Nun zieht das Literaturhaus Halle mit einem kleinen, aber sehr feinen Freiluft-Festival an eben jenem Ort nach. „Wir folgen damit vielen unserer Stammgäste, die, wie sich gezeigt hat, Kultur im Sommer gerne draußen genießen und hoffen gleichzeitig unsere Zielgruppen ein wenig erweitern zu können", sagt Alexander Suckel, seit einem Jahr Chef des Hauses, das in dieser Zeit immerhin 6.000 Besucher hereinbitten durfte.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2017

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand