Highfield
Mittermeier
Apassionata Der Traum
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.gastronomie-moebel-24.com
top

Geneigte Leser,

angesichts einiger giftiger Leserbriefe, in denen mir eine SPD-feindliche Haltung sowie eine latente Nähe zu FDP unterstellt wurde – und aber auch in Anbetracht eines neuerlich wieder aufgefallenen Polit-Artistens namens Martin aus Würselen – möchte ich hier mal ein paar Dinge klarstellen. Beziehungsweise mich outen. 1.) Ich habe prinzipiell nichts gegen eine progressive linke Politik. Links im Sinne von gerecht vor allem! 2.) Zur Bundestagswahl habe ich SPD gewählt. Weshalb? So ganz rational sind ja Wahlentscheidungen nicht immer. Vielleicht auch nur, weil ich mal wieder etwas Peinliches tun wollte. Und 3.) Trotz zweitens habe ich Martin, den Kapitulierer aus Würselen im Wahlkampf sehr gern beschimpft! Denn der hat sich verhalten wie ich mich früher im Sportunterricht. Wir bekamen Boxhandschuhe und sollten uns ins Gesicht schlagen. Nach dem ersten Treffer unters Kinn – also unter meins – wurde mir klar, ich werde den Boxsport intellektuell wohl nie so ganz durchdringen können. Folglich schmiss ich die Handschuhe in die Ecke. Für immer! Das ist konsequent, aber nicht lustig. Lustig ist mein Traum. Ich träume, wie es geht, wenn ich es wie Martin machte: Bis zum Kampfende, immer schön rückwärts tänzelnd, weiter auf den Schatten von ihm, also meinen Gegner, eintrommeln. Nach dem letzten Gong und der Verkündung der Niederlage mich wahnsinnig echauffieren, wieso er so ein lulliger Gegner ohne Eier sei, nur ausweiche und ständig meine neuesten Moves kopiere? Kurz, beleidigt sage ich ihm, dass ich ihn nicht mehr mag und nicht mehr mit ihm spielen werde! Ein paar Wochen später: Er steht wieder vor meiner Tür. Diesmal hat er von Andrea Nahles ein paar Sado-Maso- Utensilien besorgt. „Willst du mich sondieren?", fragt er. Nach einigem Hin und Her fühle ich mich dann doch geschmeichelt: „Na gut", sage ich, „aber nur, wenn ich dich auch mal dominieren darf."

An dieser Stelle des Traumes wacht der Martin aus Würselen regelmäßig schweißgebadet auf: Andreas kleines Rotes schräg über dem Gesicht, den Kopf zwischen den Beinen eines Groko- Deals und Angela Merkel noch immer SPD-Chefin. „Oh mein Gott, ich boxe wirklich nie wieder!"

Eike Käubler



share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2017

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand