mdv halle
Kunststiftung SA
Kunststiftung Bauhaus 0219
Ticketgalerie
caroxee
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.deine-matratze.de
top

Die tapfere Schneiderin

Nachdem die Künstlerin Sabine von Oettingen eine aufregende internationale Karriere hingelegt hat, öffnet sie jetzt ihr Modeatelier in Halle. Und dabei wird gefeiert

Text: Annett Krake; Bild: Beate Nelken

Sie ist freischaffende Kostümund Bühnenbildnerin und Modedesignerin: Sabine von Oettingen ist eine Größe im Modegeschäft. Eine Erscheinung als Frau. Sie ist zugereiste Berlinerin, die seit 1990 in Halle familiär und beruflich fest verwoben ist.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Reinigen made in Rackwitz

Die Produkte der Leipziger Firma TARAS® worldwide beweisen es: Chemikalien im Haushalt müssen nicht sein. Zudem sucht die Firma Vertriebspartner. Jeder, der eine neue berufliche Herausforderung sucht, kann sich melden

Die Firma TARAS® worldwide wurde 2016 in Leipzig gegründet. Der Sitz der Zentrale liegt in Rackwitz. Der Schwerpunkt der Arbeit ist das Zusammenspiel von Gesundheit und Natur. Hierfür werden innovative Produkte hergestellt, die für jeden Bereich im Haushalt anwendbar sind. 

mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Aufrecht in den Untergang

Die Figurenspielerin Julia Raab bringt unter der Regie von Sandra Bringer eine außergewöhnliche Lesung ins Neue Theater

Text: Mathias Schulze; Bild: Julia Fenske

Unter dem Titel „… im Frühling hat man keine Lust zu sterben!" werden Abschiedsbriefe von Frauen aus der Todeszelle vorgestellt, die alle zwischen 1943 und 1945 in der Justizvollzugsanstalt „Roter Ochse" in Halle entstanden sind.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Kurz und schauervoll

Volker Dietzel, bekannt u. a. als Ensemble-Mitglied des freien Theaters Apron, hat einen Stadtführer über Halle geschrieben. Halt, nein, zurück: Volker Dietzel legt einen Abreiseführer vor, mitten auf den gangbaren Wegen, die aus dem Metropölchen herausführen, schildert er seinen schonungslossatirischen Blick auf Halle und dessen Bewohner. Ein skurriles Lesevergnügen der besonderen Art

Text: Mathias Schulze; Bild: Volker Dietzel

Die Absicht, wonach es hier einem ganzen Genre an den Kragen geht, steckt schon im Titel: „Halle – Ein Abreiseführer". Für alle erstaunt Fragenden legt Dietzel im Vorwort nach: „Die Texte sollten kurz und schauervoll sein und Menschen mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne schnell von Punkt zu Punkt führen." So kann man das Revier abstecken, es wäre eine Ironie der Geschichte, wenn sich das Buch bei Touristen alsbald als Kassenschlager erweisen würde. Das Potenzial dazu hat es.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

„Ausländer raus!“

Einen wie ihn könnte man heute gut gebrauchen: Das Leipziger Kino UT Connewitz verneigt sich noch einmal vor dem Aktionskünstler Christoph Schlingensief. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Ausländer raus! Schlingensiefs Container" aus dem Jahr 2002. Unbedingt empfehlenswert

Text: Max Feller; Bild: Paul Poet & Filmgalerie 451

Zurück geht es, ins Jahr 2000. Anlässlich des Kulturfestivals „Wiener Festwochen" gelingt dem Aktionskünstler Christoph Schlingensief ein Coup. Mitten im touristischen Zentrum von Wien stellt er einen Abschiebecontainer mit zwölf Asylanten auf: Interaktiv, beeinflussbar und rund um die Uhr beschallt mit rassistischen Ansprachen der damaligen FPÖ-Größe Jörg Haider. Die Folge? Einblicke ins österreichische Gemüt, tausende Passanten erregen sich vor Ort und werden so zu Mitspielern in Schlingensiefs Inszenierung. 



mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2017

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand